Fortlaufende QualitätFortlaufende Qualität

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Qualitätsmanagement
  3. Fortlaufende Qualität

Standardisierung

Ein wichtiger Teil des QM-Systems ist die Standardisierung. Sie betrifft, neben der Ausstattung und Materialien der Fahrzeuge sowie der Verwaltungsabläufe, auch hauptsächlich die Vereinheitlichung der Verfahrens- und Behandlungsabläufe in der Leitstelle, im Notfalleinsatz und im Krankentransport. Oberstes Ziel hierbei ist die bestmögliche Versorgung der Notfallpatienten und Betreuung von Patienten im Krankentransport.

Die Behandlungsstandards sind ebenfalls ein wichtiger Teil im Bereich der Ausbildung neuer Rettungsdienst-Mitarbeiter und der regelmäßigen Fortbildung aller eingesetzten Fachkräfte.

Durchgängige Qualität in allen Bereichen des Rettungsdienstes

Im Rahmen des Qualitätsmanagements werden alle Teilbereiche des DRK-Rettungsdienstes betrachtet.

Vom Eingang des Notrufes in der Integrierten Leitstelle, über die Versorgung der Notfallpatienten durch unsere Rettungskräfte bis zur Übergabe der Patienten in der geeigneten Zieleinrichtung werden die Abläufe hinsichtlich ihrer Qualität analysiert und Verbesserungspotenziale erhoben und umgesetzt.

Dies betrifft ebenso die Durchführung des qualifizierten Krankentransportes.

Fortlaufende Verbesserung

Neben der Sicht auf die Unternehmensprozesse und der Ausrichtung der Abläufe auf die Kundenzufriedenheit steht die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems und die Suche nach Optimierungen im Vordergrund.

Dabei werden Rückmeldungen und Vorschläge sowie Ergebnisse aus externen und internen Überprüfungen (Audits) berücksichtigt und Möglichkeiten der Anpassung erarbeitet.